Zur Person

Seien Sie herzlich Willkommen auf meiner Praxiswebsite.

Ich erlaube mir, mich Ihnen kurz vorzustellen.

Portrait

Ich führe seit 2004 in Neustadt a. d. Weinstrasse meine Allgemein- und Biomedizinische Praxis.

Ich stamme aus Bayern, bin im Allgäu aufgewachsen und habe dort mein Abitur abgeschlossen. Als Kind kam ich früh in engen Kontakt mit verschiedensten ganzheitlichen Therapiemethoden und so entstand bereits im Grundschulalter bei mir der Wunsch Ärztin zu werden.

Nach meinem Studium entschied ich mich für die Facharztausbildung der Inneren Medizin, die ich 4 Jahre ausgeübt habe. Mein Lieblingsgebiet war und ist bis heute der Darm und seine Erforschung.

In der Zeit der Geburt meiner beiden Töchter war ich ausschließlich schulmedizinisch ausgerichtet. Beide Kinder erkrankten jedoch im Kleinkindalter, nach der Einnahme von Antibiotika, an einer ausgeprägten Form von Neurodermitis, die sich jedoch unter der Leitlinienbehandlung verschlechterte. Ein nachhaltiger Heilungserfolg, trotz Einschaltung wissenschaftlicher Expertisen, wurde nicht erzielt.
Ich begann mich daher intensiv mit den mir bereits aus der Kindheit vertrauten alternativen Behandlungsmöglichkeiten und besonders der Naturheilkunde zu beschäftigen.
Ich entschied mich für eine Behandlung mit Darmbakterien, den Wiederaufbau der Darmflora, Umstellung auf natürliche Kost und Tierkontakt.
Ich bin davon überzeugt, dass gerade dieses ganzheitliche Herangehen das Immunsystem meiner Kinder dauerhaft stabilisierte. Bis heute sind sie beschwerdefrei.

Beruflich bedeutete diese Erfahrung für mich einen großen Einschnitt.
Ich sattelte von der Inneren Medizin auf die Allgemeinmedizin um und begann von da an intensiv alte Heilmethoden kulturübergreifend zu erforschen. Dieses Interesse an den Zusammenhängen zwischen dem Körper, der Krankheit, der Ernährung und den Lebensumständen treibt mich bis heute an.

Ich arbeitete nach der Facharztausbildung vier Jahre lang in der Praxis von Dr. Thomas Weiss mit Spezialisierung auf funktionelle und chronische Störungen in Mannheim, wo ich meine gutachterliche Tätigkeit aufnahm. In diesen Jahren entwickelte ich Therapiekonzepte für die „Problempatienten“ unterschiedlicher Fachärzte, wie z. B. Gynäkologen, Chirurgen oder Orthopäden, deren Praxen ich konsultierte.
Diese fachübergreifende Erfahrung, die ich in dieser Zeit gesammelt hatte, hat mir geholfen, komplexe Erkankungen zu verstehen und Heilungsprozesse ganzheitlich zu unterstützen. Ich möchte dieses Wissen heute in meiner eigenen Praxis an alle Menschen weitergeben, die dafür Interesse zeigen.

Ich bin jedoch auf die Mitarbeit meiner Patienten angewiesen und behandle sie daher alle auf Augenhöhe. Menschen interessieren mich nach wie vor am meisten und daher ist jeder Patient für mich ein Mensch und kein Fall.

Ich freue mich darauf, Sie kennen zu lernen.

Ihre Carmen Martinek-Langer